AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Weingut Rebschneckle
Inh. Klaus Labudde
Glänzerweg 4
79241 Ihringen
Telefon: 07668-3340340 
Fax: 07668-3340349

USt.-Id-Nummmer: DE 142164247
e-mail : info-at-weingut-rebschneckle.de

1. Angebote, Aufträge
Unsere Angebote beinhalten, wenn nicht anders oder gesondert angegeben, die aktuell gültige Mehrwertsteuer und ggf. Sektsteuer. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Fehler, Irrtümer, Verfügbarkeiten und Änderungen bleiben vorbehalten. Ein Auftrag (Bestellung) gilt erst als angenommen, wenn er durch Auftragsbestätigung oder Rechnung bestätigt ist.

2. Lieferung, Lieferfristen, Zahlungen und Eigentumsvorbehalt
Der Versand erfolgt in 6er oder 12er Karton. Die Sorten können in den Kartons gemischt werden.
Per Post in 6er oder12er Paketen (6, 12, 18, oder 24 Flaschen) innerhalb Deutschlands. Preis pro Paket 5,- €. (Inselfrachten per Aufschlag).
Frachtfrei ab 36 Flaschen innerhalb Deutschlands per Spedition in 6er oder 12er Karton.
Anlieferung in der Regel 5-10 Werktage nach Bestelleingang.
Ab 60 Flaschen gewähren wir 5% Mengenrabatt. Eine eventuell ausverkaufte Sorte oder Jahrgang ersetzen wir durch möglichst Ähnliche. In den Preisen ist die Mehrwertsteuer enthalten. Erstbestellungen gegen Vorkasse, Folgebestellungen gegen Rechnung. Zahlung innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug oder in 14 Tagen mit 2% Skonto. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

3. Mangelhafte Lieferung, Prüfpflicht
Der Besteller prüft die gelieferte Ware und Artikelanzahl unmittelbar beim Empfang. Offenkundige Mängel wie Bruch, Fehlmengen und Falschlieferung sind dem Zusteller direkt anzuzeigen und schriftlich zu vermerken. Alle Mängel müssen uns unverzüglich, spätestens aber binnen 2 Tagen per Fax oder E-Mail angezeigt werden. Ersatz von geöffnetem Flaschenwein oder Sekt kann nicht gewährt werden. Ferner besteht kein Mängelrecht, wenn eine Verschlechterung auf unsachgemäße Behandlung oder Lagerung durch den Kunden zurückzuführen ist. Ansprüche auf Schadenersatz oder Aufwendungsersatz ist in jedem Falle ausgeschlossen.

4. Haftung
Das Weingut haftet nur für diejenigen Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen beruhen. Im Fall der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und bei Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit haftet das Weingut auch für leichte Fahrlässigkeit. Ist die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Erfüllungsgehilfen, gesetzlichen Vertretern oder Mitarbeitern des Weingutes.

5. Zahlung, Zinsen
Für Zahlungen akzeptieren wir:
a) Die Bezahlung per Vorab-Überweisung auf eines unserer Konten
b) Barzahlung bei Abholung
c) Lieferung auf Rechnung, Zahlung innerhalb 14 Tagen mit 2% Skonto oder innerhalb 30 Tagen ohne Abzug eingangs auf unser Konto nach Warenerhalt. Bei Lieferung auf Rechnung erklärt sich der Kunde einverstanden, dass über ihn Auskünfte bei Auskunfteien eingeholt werden. Diese sind nur für unsere interne Bonitätsprüfung und werden nicht an Dritte weitergegeben.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir den offiziell dafür vorgesehenen Zinssatz, mindestens jedoch 4 % über dem jeweiligen Basiszinssatz.

6. Sonstiges
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlich Rechts, wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten der Sitz des Weinguts. vereinbart. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch der Wohnsitz des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen maßgeblich für eine gerichtliche Zuständigkeit. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.
Mit Bestellung werden unsere Allgemeinen Geschäfts- und Versandbedingungen anerkannt.
Weingut Rebschneckle
Bioland-Betriebs- Nr. 70788
Ökokontrollstelle: DE-006
USt.-Id-Nummmer: DE 142164247

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.